work

Kategorie
Werk
ID
(ID:6713)
Titel
Veni redemptor gentium (Ambrosius, Mediolanensis)
Weitere Titel
Veni redemptor gentium
Aller Heiden Heiland, komm
Nun kommt der Heiden Heiland
Nun komm, der Heiden Heiland
Beschreibung
Ambrosius hat mindestens vier Melodien zu diesem Hymnus hinterlassen; die heute gesungene Melodie geht jedoch auf eine Handschrift des Benediktinerklosters Einsiedeln aus dem Jahr 1120 zurück Hymnus umfasst 8 Strophen; Martin Luther hat sie fast originalgetreu übersetzt, hat vermutlich aber eigene Melodie dazu komponiert um 1524
Komponist*in
Ambrosius, Mediolanensis (0339–0397)
Form / Gattung
Hymne
Aufführungen (23
angezeigt als
Liste
)
Seite 1 von 2 Seiten
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 18.12.1994
Konzert, Opernhaus (Chemnitz), 19.12.1994
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 20.12.1994
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 22.12.1994
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 23.12.1994
Konzert, Werk (Espenhain), 3.12.1999
Motette, Thomaskirche (Leipzig), 17.12.1999
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 20.12.1999
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 21.12.1999
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 22.12.1999
Konzert, Thomaskirche (Leipzig), 23.12.1999
Motette, Thomaskirche (Leipzig), 24.12.1999
Vesper, Thomaskirche (Leipzig), 24.12.1999
Motette, Thomaskirche (Leipzig), 17.12.2004
Motette, Thomaskirche (Leipzig), 18.12.2004
Aufführungsorte
Opernhaus (Chemnitz) (1x aufgeführt)
Thomaskirche (Leipzig) (21x aufgeführt)
Werk (Espenhain) (1x aufgeführt)
Aufgeführt von (Körperschaften)
Thomanerchor Leipzig (24x aufgeführt)
Aufgeführt von (Personen)
Biller, Georg Christoph (1955) (24x aufgeführt)
Normdaten
Werkkatalog , Gemeinsame Normdatei: 1126275212
Werkkatalog , Virtual International Authority File: 161148876440349740006
Projekte
Repertoireforschung zum Leipziger Thomanerchor